Martina Heyde
STEUERBERATER

Hinzurechnungsbesteuerung: Bundesregierung hält Änderungen für erforderlich

Datum: 14.02.2020

Die Bundesregierung sieht bei der Hinzurechnungsbesteuerung grundsätzlich Änderungsbedarf. In der Antwort (BT-Drs. 19/16792) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (BT-Drs. 19/16433) verweist sie auf einen Referentenentwurf des Bundesfinanzministeriums. Der Meinungsbildungsprozess in der Bundesregierung darüber sei aber noch nicht abgeschlossen.

In der Vorbemerkung zur Kleinen Anfrage hatte die FDP-Fraktion darauf hingewiesen, dass die Hinzurechnungsbesteuerung bei Unternehmen mit Beteiligung an Auslandsgesellschaften zu höheren Steuerbelastungen als bei Unternehmen ohne Auslandsbeteiligungen führen würde.

Deutscher Bundestag, PM vom 13.02.2020