Martina Heyde
STEUERBERATER

News Recht

Tschernobyl-Opfer: Können grundsätzlich Entschädigungsansprüche gegen Deutschland haben

Aufräumarbeiten am havarierten Kernkraftwerk von Tschernobyl können grundsätzlich Entschädigungsansprüche nach dem Bundesversorgungsgesetz auslösen. Dies hat das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen entschieden.

Geklagt hatte die Witwe eines Spätaussiedlers, der in der Sowjetunion von 1969 bis 1971 seinen Wehrdienst abgeleistet hatte und 19 [mehr...]


Aktuelles Recht