Dieter Bukowski
Steuerberatung

Lexikon Recht


Zwangsvollstreckung

Zwangsvollstreckung

Hat der Gläubiger im Zivilverfahren einen vollstreckbaren Titel (z.B. einen Mahnbescheid oder ein Urteil gegen den Schuldner) erwirkt, kann er die Verwirklichung des Anspruchs durch die Vollstreckungsbehörden in Gang setzen.

Geldforderungen vollstreckt der Gerichtsvollzieher, gegebenenfalls durch Pfändung.