STEUERBERATERKANZLEI
Keller & Püschel

Lexikon Recht


Strafanzeige

Strafanzeige

Die Mitteilung des Verdachts einer Straftat mit der Anregung zur Prüfung, ob aufgrund des dargelegten Sachverhalts Anlass zur Strafverfolgung besteht.

Sie kann von jedermann bei

  • der Polizei,
  • der Staatsanwaltschaft
  • oder den Amtsgerichten

(auch in mündlicher Form) erstattet werden.

Eine Pflicht zur Anzeige bereits begangener Taten besteht grundsätzlich nicht.

Praxistipp:

Wenn die Strafverfolgungsbehörden (Polizei, Staatsanwaltschaft) zur Verfolgung einer Straftat aufgefordert werden sollen, sollte immer Strafanzeige und Strafantrag wegen aller in Betracht kommenden Delikte gestellt werden.