STEUERBERATERKANZLEI
Keller & Püschel

Lexikon Recht


Schuldnerverzeichnis

Schuldnerverzeichnis

Das Schuldnerverzeichnis ist ein bei den Vollstreckungsgerichten geführtes Verzeichnis. In dieses Verzeichnis werden von Amts wegen Personen eingetragen, die eine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben oder gegen die Haft angeordnet wurde.

Die Eintragungen werden spätestens drei Jahre nach dem Ende des Jahres:

  • in dem die eidesstattliche Erklärung abgegeben,
  • die Haft angeordnet
  • oder die sechsmonatige Haftvollstreckung beendet worden ist

gelöscht.

Praxistipp:

Die Einsicht in das Schuldnerverzeichnis erfordert kein besonderes Interesse. Personenbezogene Auskünfte (Adresse, Geburtsdatum) dürfen jedoch nur ausnahmsweise erteilt werden.