STEUERBERATERKANZLEI
Keller & Püschel

News Steuer

Rechnung ohne Benennung des Leistungsempfängers: Kann nicht «rückwirkend» berichtigt werden

Rechnungen, die keine Angaben zum Leistungsempfänger enthalten, sind nicht für Zwecke der Vorsteuer berichtigungsfähig. Dies jedenfalls sieht das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg so.

Der Kläger kaufte Waren bei einer GmbH ein. Er verwendete drei verschiedene Kundennummern. Kundennummer eins benutzte er von Anfang an. Die Rechnungen wiesen den Kläger a [mehr...]


Aktuelles Steuer