Dipl.-Kfm. Siegfried Brockhaus
Steuerberater

News Steuer

Rechnung ohne Benennung des Leistungsempfängers: Kann nicht «rückwirkend» berichtigt werden

Rechnungen, die keine Angaben zum Leistungsempfänger enthalten, sind nicht für Zwecke der Vorsteuer berichtigungsfähig. Dies jedenfalls sieht das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg so.

Der Kläger kaufte Waren bei einer GmbH ein. Er verwendete drei verschiedene Kundennummern. Kundennummer eins benutzte er von Anfang an. Die Rechnungen wiesen den Kläger a [mehr...]


Aktuelles Steuer

News Recht

Großer insolventer Handelskonzern: Kein Schadenersatzanspruch gegen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Der Insolvenzverwalter eines ehemaligen großen deutschen Handelskonzerns hat gegen eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft keinen Anspruch auf Schadenersatz. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft muss jedoch Honorare in Höhe von gut zwei Millionen Euro zurückzahlen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main entschieden hat.

Der Kläger nimmt die beklag [mehr...]


Aktuelles Recht